PSYCHOTHERAPIE

Dann ist da ein Leiden, eine Störung der Erlebnis- und Gefühlswelten, eine Angst vor zu wenig wahrgenommenen, alten Verletzungen. Wir ermutigen Sie und begleiten Sie auf achtsame Weise, auf diese dunklen Seiten hinzuschauen, die Hintergründe zu erspüren und zu erfahren, den Zusammenhang zwischen Erlebtem und Erleben, zwischen Früher und Heute zu finden.

Warum Sie so sind, wie Sie eben sind? Wir unterstützen Sie dahinterzukommen. Das kann unbequem sein, schwierig, traurig, aber dann lässt der Schmerz nach, das Verständnis wächst, die Beklemmung löst sich.

Unsere therapeutischen Erfahrungen nutzen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Paare und Familien.

SUPERVISION

Immer wenn Menschen zusammenarbeiten, gibt es Wechselwirkungen, Berührungen, Beziehungsgeflechte. Solche, die Kraft geben und solche, die Kraft kosten. Supervision hat das Ziel, die Haltungen der Personen und deren Handlungen in einen Gesamtzusammenhang zu stellen und besser zu verstehen.
Dann können diese bewusst so gestaltet werden, dass sie eine Gruppe oder Organisation in ihrem Zusammenhalt stärken.

Emotionale Entwicklungen, organisationsstrukturelles Verständnis, kreatives Denken und die Entwicklung von neuen Perspektiven für berufliches Handeln stehen dabei im Vordergrund.

Wir unterstützen Einzelne, Teams und Gruppen. Nonprofit-Organisationen und Unternehmen nutzen unser Angebot.

In einer Supervisionsgruppe erklärt Hans einer neuen Kollegin Supervision:
"Du bekommst Fragen gestellt, die Du erst nicht beantworten möchtest, und Du bekommst Antworten auf Fragen, die Du gar nicht gestellt hast."